Close
Preis
?
Jedes Logic hat alles, was Sie brauchen: Testleitungssatz (-sätze), Testclips, USB-Kabel und Etui.
Digital-/Analog-Eingänge
?
Eingänge für gemischte Signale können als digital, analog oder beides aufgezeichnet werden.
Digital-Abtastrate (max.)
?
Alle Daten werden in Echtzeit über USB übertragen. Die maximale Abtastrate richtet sich nach der Anzahl der verwendeten digitalen und analogen Kanäle. Siehe Leistungsrechner
Analog-Abtastrate (max.)
?
Alle Daten werden in Echtzeit über USB übertragen. Die maximale Abtastrate richtet sich nach der Anzahl der verwendeten digitalen und analogen Kanäle. Siehe Leistungsrechner
PC-Verbindung
Farbe auswählen
Logic 8
Logic 8
8
100 MS/s
?
Maximale Abtastrate für die Nutzung von drei (3) digitalen und null (0) analogen Kanälen. Für weitere Kombinationen siehe Leistungsrechner.
10 MS/s
?
Maximale Abtastrate für die Nutzung von zwei (2) analogen und null (0) digitalen Kanälen. Für weitere Kombinationen siehe Leistungsrechner
USB 2.0
Schwarz
Schwarz
Rot
Lieferung nach
Logic Pro 8
Logic Pro 8
8
500 MS/s
?
Maximale Abtastrate für die Nutzung von sechs (6) digitalen und null (0) analogen Kanälen. Für weitere Kombinationen siehe Leistungsrechner.
50 MS/s
?
Maximale Abtastrate für die Nutzung von fünf (5) analogen und null (0) digitalen Kanälen. Für weitere Kombinationen siehe Leistungsrechner.
USB 3.0
?
Auch für USB 2.0, aber mit nur etwa einem Siebtel der Leistung.
Schwarz
Schwarz
Rot
Lieferung nach
Logic Pro 16
Logic Pro 16
16
500 MS/s
?
Maximale Abtastrate für die Nutzung von sechs (6) digitalen und null (0) analogen Kanälen. Für weitere Kombinationen siehe Leistungsrechner.
50 MS/s
?
Maximale Abtastrate für die Nutzung von fünf (5) analogen und null (0) digitalen Kanälen. Für weitere Kombinationen siehe Leistungsrechner.
USB 3.0
?
Auch für USB 2.0, aber mit nur etwa einem Siebtel der Leistung.
Schwarz
Schwarz
Rot
Lieferung nach

Hardware debuggen wie die Profis – mit einem Logic Analyzer, der Spaß macht.

Wählen Sie Ihren Logic

Für Windows, Mac oder Linux.

  • Aufzeichnen
  • Einrichten
  • Navigieren
  • Messen
  • Triggern und suchen
  • SPI, I2C und mehr
  • Suchen
  • Kommentieren
  • Exportieren
  • Automatisieren
  • SDK

Aufzeichnen

Drücken Sie einfach auf Start, um Ihre digitalen und analogen Signale aufzuzeichnen. Sie können den gesamten Speicher Ihres Computers mit Daten füllen, sodass es einfach ist, lange oder seltene Ereignisse zu erfassen.

Einrichten

Jedes Logic-Gerät kann kundenspezifisch zur Erfassung der von Ihnen gewünschten Daten konfiguriert werden. Sie können auswählen, wie lange aufgezeichnet wird, wie die Bandbreite zwischen digitalen und analogen Aufzeichnungen unterteilt wird und welche Kanäle aufgezeichnet werden. Sie können sogar die LED in Ihrer Lieblingsfarbe bestellen.

Navigieren

Wenn Sie Milliarden von Datenpunkten anzeigen müssen, ist es wichtig, dass Sie sich zügig zwischen all diesen Daten bewegen können. Vergrößern und verkleinern Sie die Ansicht mühelos mit dem Scrollrädchen und navigieren Sie nach links oder rechts, indem Sie die Daten an die gewünschte Stelle ziehen.

Messen

Für grundlegende Messungen platzieren Sie Ihre Maus an eine interessante Stelle. Die Software erledigt den Rest und zeigt die relevanten Messungen an. Zum Anzeigen unterschiedlicher Messungen klicken Sie auf die rechte Maustaste.

Triggern und suchen

Die Software kann die Aufzeichnung automatisch starten, wenn sie ein einfaches, von Ihnen definiertes Muster findet. Sie können sowohl digitale Kanten und Impulse als auch analoge Spannungen und Impulse als Auslöser verwenden. Nachdem Sie Ihre Daten gesammelt haben, können Sie auf diese Weise auch nach weiteren Ereignissen suchen.

SPI, I2C und mehr

Für die digitale Kommunikation wird meist ein spezielles Protokoll verwendet, das angibt, wie die Informationen übertragen werden. Die Logic-Software verfügt über Protokollanalysatoren, die automatisch folgende Protokolle dekodieren: SPI, I2C, seriell, 1-Wire, CAN, UNI/O, I2S/PCM, MP Mode, Manchester, Modbus, DMX-512, Parallel, JTAG, LIN, Atmel SWI, MDIO, SWD, LCD HD44780, BiSS C, HDLC, HDMI CEC, PS/2, USB 1.1, Midi. Mit dem SDK können Sie aber auch Ihren eigenen Analysator erstellen.

Suchen

Sobald Sie Ihre Daten mit einem Protokollanalysator decodiert haben, können Sie diese decodierten Ergebnisse durchsuchen, indem Sie einfach eingeben, was Sie suchen – die Software springt direkt zu dem Ereignis.

Kommentieren

In der Software können Sie unbegrenzt Lesezeichen hinzufügen, die daran erinnern, woran Sie gearbeitet haben; Zeitmarkierungen, die die Zeit zwischen Ereignissen messen; und Messungen, die die Wellenform mit Parametern wie Breite, Frequenz, RMS-Spannung und Zustandszyklus versehen.

Exportieren

Wenn Sie mal etwas Besonderes mit Ihren Daten vorhaben, freut es Sie sicher, dass man sie ganz einfach in allerlei Formaten exportieren kann, wie etwa als Text-CSV- oder Matlab-m-Dateien.

Automatisieren

Wenn Sie die Logic-Software automatisieren müssen, können Sie alles mit praktisch jeder Programmiersprache über ein einfaches TCP-Socket steuern. Mehr erfahren.

SDK

Sie möchten ein seltenes oder proprietäres Protokoll dekodieren? Kein Problem mit unserem Analyzer SDK. Mehr erfahren.

Präzisionsarbeit.

Farbe wechseln
Logic 8 angezeigt. Weitere Bilder

Präzisionsarbeit

Wir arbeiten mit Liebe zum Detail, wie Ihnen schon ein Blick auf Ihren Logic verraten wird, wenn Sie ihn erst in der Hand haben. Klicken Sie auf die Kreise, um zu erfahren, was in jedem Logic steckt.

Gefrästes Aluminium

Jedes Logic beginnt als Platte aus extrudiertem 6061-T6-Aluminium. Es wird dann mit einer 3-Achsen-CNC-Fräse mit vier verschiedenen Setups und sieben verschiedenen Vollhartmetall-Werkzeugen präzisionsgefertigt.

Metalloberfläche

Das gefräste Gehäuse wird gereinigt und dann durch leichte Glasperlenbestrahlung texturiert, um eine einheitliche, elegante Optik zu erlangen. Als Nächstes wird es anodisiert, aufgehellt, gefärbt und versiegelt. Wir erreichen damit eine Oberflächenqualität, die Profi-Audiogeräten oder einem neuen MacBook gleichkommt.

RGB-LED

Wählen Sie zwischen zwei Farben, um Ihren Logic individuell zu gestalten. Die Helligkeit wird durch PWM gesteuert, und wir haben das PWM RC-gefiltert, sodass das LED Ihre Signale nicht messbar beeinträchtigt.

ADC-Uhr mit niedrigem Jitter

Der niedrige Jitter der ADC-Abtastuhr sorgt dafür, dass der SNR nicht verschlechtert wird.

FPGA

Logic 8, Logic Pro 8 und Logic Pro 16 verfügen über den Xilinx Spartan 6 FPGA, der als Schnittstelle zum ADC, den digitalen Eingängen und der USB-Bridge fungiert. Der FPGA kann außerdem über 5 Milliarden DSP-Operationen pro Sekunde (mehr als 10 Milliarden mit dem Pro 16) durchführen. Wenn Sie mehr analoge Kanäle verwenden, als Sie auf einmal über USB streamen können, müssen wir filtern und diese Daten im FPGA dezimieren, d. h. die Bandbreite verringern, ohne Aliasing einzufügen. Logic Pro 16 produziert analoge Daten mit einer Frequenz von 9,6 Gbit – das sind eine Menge Daten, die in Echtzeit verarbeitet werden müssen!

PCB

Die Montage der Leiterplatine (PCB) erfolgt bei unseren Montagepartnern in Fremont, Kalifornien. Logic 8 besteht aus 8 Schichten, Logic Pro 8 und 16 weisen dementsprechend mehr Schichten auf.

Dual-Use-Eingänge und Signalintegrität

Um die optimale Signalintegrität mit einem Flying Lead-Tastkopf zu gewährleisten, verfügt jeder Eingang über eine eigene Masseleitung. In den meisten Fällen brauchen Nutzer die zusätzlichen Masseleitungen nicht anzuschließen. Bei den Modellen Logic 8, Logic Pro 8 und Logic Pro 16 kann jeder Eingang als analog, digital oder beides gleichzeitig konfiguriert werden.

ADC

Logic 8, Pro 8 und Pro 16 haben alle 8-Kanal-ADCs (Pro 16 hat zwei). Logic 8 hat eine analoge Abtastrate von 10 MS/s bei 10 Bit, und Logic Pro 8 und Pro 16 tasten mit 50 MS/s bei 12 Bit ab. Für Logic Pro 16 bedeutet das fantastische 9,6 Gbit an Daten, die vom FPGA verarbeitet werden müssen. Wenn Sie mehr Kanäle verwenden, als das USB verarbeiten kann, filtert und dezimiert das FPGA die Daten in Echtzeit, sodass das resultierende Signal kein Aliasing von Frequenzen oberhalb der neuen Bandbreite aufweist.

Anti-Aliasing-Filter

Ein Anti-Aliasing-Filter verhindert, dass Frequenzen über der Nyquist-Frequenz abgetastet werden. Jeder Frequenzgehalt über Nyquist führt zum Aliasing und macht es damit, kurz gesagt, unmöglich, ein genaues FFT zu berechnen. Filter können negative Auswirkungen auf Verstärkung und Phase gleichermaßen haben, dies muss also unbedingt berücksichtigt werden.

Über 20.000 Entwickler für eingebettete Systeme verwenden Logic aktiv jeden Monat.

Technische Daten

Eingänge
MehrWeniger
Mehrzweckverwendung (A/D/Beides)
Eingänge für gemischte Signale können als digital, analog oder beides aufgezeichnet werden.
Eingangswiderstand
Eingangskapazität
Eingangsschutz
Digital
MehrWeniger
Abtastrate (max.)
Alle Daten werden in Echtzeit über USB übertragen. Die maximale Abtastrate richtet sich nach der Anzahl der verwendeten digitalen und analogen Kanäle. Siehe Leistungsrechner
Schnellstes digitales Signal
Nur digital. Alle Daten werden in Echtzeit über USB übertragen. Die maximale Abtastrate richtet sich nach der Anzahl der verwendeten digitalen und analogen Kanäle. Siehe Leistungsrechner
Abtasttiefe (typisch)
Unterstützte Logikschwellen
Geeignet für RS-232, 422/3, 485
Schwellenspannungen
Analog
MehrWeniger
Abtastrate (max.)
Alle Daten werden in Echtzeit über USB übertragen. Die maximale Abtastrate richtet sich nach der Anzahl der verwendeten digitalen und analogen Kanäle. Siehe Leistungsrechner
Bandbreite (-3 dB)
Die maximale Bandbreite für Logic 8, Pro 8 und Pro 16 hängt von der Anzahl und Art der verwendeten Kanäle ab.= Bitte beachten Sie, dass niedrigere Bandbreiten mit der gleichen Rate abgetastet werden, aber gefiltert/dezimiert werden (Downsampling).
Bit-Anzahl
Bit-Anzahl des ADC.
Eingangsspannungsbereich
In der Praxis ist der nutzbare Bereich etwas breiter. Jeder Logic ist DC-kalibriert, INL und DNL sind getestet.
Dämpfung @ Nyquist
Die Dämpfung bei Nyquist ist ein Maß für die Wirksamkeit des Anti-Aliasing-Filters, insbesondere misst sie, wie viel von einem Signal unmittelbar über Nyquist sich als Treppensignal in einem FFT zeigen würde.
Kanal-Kanal-Überlagerung
Der Begriff Kanal-Kanal-Überlagerung (Channel-to-Channel-Crosstalk) gibt an, in welchem Maß ein Signal auf einem Kanal einen anderen Kanal beeinflusst. Bei der Messung wird der Eingang des gestörten Kanals (Victim) geerdet.
Im Lieferumfang enthalten
Alles was Sie brauchen, ist im Lieferumfang enthalten. Bestellen Sie weiteres Zubehör hier.
Testleitungssatz
8 Leitungen (4 Signal / 4 Erdung) farbcodierter, nummerierter, abknicksicherer, ultra-flexibler 22AWG 65/40-Testleitungssatz. 9 Zoll (23 cm) Länge. Die Enden können an Testclips oder an .1-Zoll-Steckerstiften im IDE-Stil befestigt werden.
Testclips 8er-Packung
Diese Testclips werden verwendet, um Stifte, Steckerleisten, Drähte und andere elektrische Oberflächen miteinander zu verbinden.
USB-Kabel und Etui
Physische Maße
Größe
Gewicht
USB
USB-Typ
Logic 8
8
1 MΩ
10 pF
± 25V
100 MS/s
25 MHz
10+ Milliarde
1.8V - 5.5V
Ja, direkt
.6V niedrig / 1.2V hoch
10 MS/s
1 MHz
10 Bits
0 V to 5 V
-50 dB oder besser
-50 dB oder besser
x2
x2
Ja
2.1" x 2.1" x .46"
( 53 x 53 x 12 mm )
2.1 oz ( 60 g )
USB 2.0
Logic Pro 8
8
2 MΩ
10 pF
± 25V
500 MS/s
100 MHz
10+ Milliarde
1.2V - 5.5V
Ja, direkt
Auswählbar .6V / .9V / 1.65V
50 MS/s
5 MHz
12 Bits
-10 V to 10 V
-50 dB oder besser
-50 dB oder besser
x2
x2
Ja
2.1" x 2.1" x .46"
( 53 x 53 x 12 mm )
2.1 oz ( 60 g )
USB 3.0
Auch für USB 2.0, aber mit nur etwa einem Siebtel der Leistung.
Logic Pro 16
16
2 MΩ
10 pF
± 25V
500 MS/s
100 MHz
10+ Milliarde
1.2V - 5.5V
Ja, direkt
Auswählbar .6V / .9V / 1.65V
50 MS/s
5 MHz
12 Bits
-10 V to 10 V
-50 dB oder besser
-50 dB oder besser
x4
x4
Ja
3.6" x 3.6" x .59"
( 92 x 92 x 15 mm )
7.8 oz ( 220 g )
USB 3.0
Auch für USB 2.0, aber mit nur etwa einem Siebtel der Leistung.
FAQ
Herausragender Service
3 Jahre Garantie
Was ist im Lieferumfang enthalten?

Ihr Logic wird er in einem Neoprenetui mit Reißverschluss geliefert. Zum Lieferumfang gehören ein USB-Kabel sowie die Testclips (zwei Testclips für jeden Eingang) und Prüfspitzen.

Von wo wird meine Bestellung geliefert?

Je nach Ihrem Standort und der gewählten Versandmethode wird Ihre Bestellung von unseren Büros in Kalifornien oder aus einem Lager in den USA, Kanada, Europa oder Japan ausgeliefert.

Ersetzt das neue Logic-Gerät ein Oszilloskop?

Nein, nicht ganz. Ein Logic Analyzer kann sich jedoch für viele Anwendungen besser eignen als ein Oszilloskop – besonders Anwendungen, in denen ein Microcontroller mit einem analogen Signal zusammenwirkt, beispielsweise beim Lesen oder Steuern der Analogspannung.

Logic ist für die folgenden Anwendungen nicht optimal geeignet: Analyse der Signalintegrität, analoge Signale mit hoher Bandbreite, geringe Spannungen bei hoher Auflösung (z. B. weniger als 100 mVpp) oder analoge Spannungen außerhalb des Bereichs von 0–5 V (Logic 8) oder -10–10 V (Logic Pro 8, Logic Pro 16).

Gibt es ein SDK oder eine API?

Ja, wir haben derzeit zwei SDKs im Angebot. Die Automation API ermöglicht Ihnen, die Logic-Software von Ihrer eigenen Anwendung aus zu steuern. Das Protocol Analyzer SDK bietet die Möglichkeit, Ihre eigenen Protokollanalyse-Plugins zu erstellen.

Ich besitze ein Produkt der vorherigen Generation. Funktioniert die neue Software damit?

Ja, die neuen Software-Updates sind rückwärtskompatibel und funktionieren mit dem Originalgerät sowie dem Logic 16!

Was gibt es als Nächstes für die Software? Ich habe ein paar Ideen!

Super! Geben Sie hier Ihre Stimme für Ihre Lieblingsfunktionen ab und fügen Sie sie hinzu!

Was passiert, wenn mein neues Logic-Gerät nach Erhalt nicht mehr funktioniert?

Wir reparieren bzw. ersetzen defekte Geräte ungeachtet der Störungsursache bis zu drei Jahre lang. Der Versand in beide Richtungen erfolgt kostenfrei. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.

Was geschieht, wenn ich feststelle, dass Logic nicht das richtige Gerät für mich ist?

Geben Sie uns innerhalb von 180 Tagen Bescheid und wir erstatten den Kaufpreis komplett zurück. Wir senden Ihnen ein Versandetikett, das Sie drucken können, um das Gerät kostenfrei an uns zurückzuschicken.

Wie lange gibt es Saleae schon?

Das erste Logic-Gerät wurde von Chip C. am 3. Juni 2008 gekauft. Seitdem haben wir Tausende von Logic-Geräten in die ganze Welt geliefert und gutes Feedback erhalten. Das Geschäft läuft gut!

Wie spricht man „Saleae“ aus und was bedeutet der Name?

Wir sprechen unseren Namen „Säi-lieh-äi“ aus. Die Idee stammt noch aus unseren Anfängen, als wir unter anderem das Periodensystem der Elemente nach möglichen Namen durchgingen. Es ist schon lange her, aber Selenium war wohl die ursprüngliche Inspiration zum heutigen Namen.

Was soll ich tun, wenn ich noch Fragen habe?
Joe
Mark
Debora
Kristina
Tim
Oz

Wir freuen uns auf Ihre Fragen.

Egal, ob Sie Hilfe bei einer Bestellung brauchen oder eine schwierige technische Frage haben – sprechen Sie uns an. Unsere EEs und CSEs kennen sich bestens mit unserer Hardware, Software und eingebetteten Anwendungen aus und zudem sind wir alle ausgesprochen nett!

Jetzt ausprobieren

Drei Jahre Garantie und 180 Tage zum Umtauschen.

Ihr neues Logic-Gerät ist drei Jahre lang gegen Funktionsstörungen jeglicher Art und Ursache geschützt. Sobald Sie uns informieren, versenden wir sofort Ersatzgeräte und übernehmen die Versandkosten.

Wenn Sie innerhalb von 180 Tagen zu dem Schluss kommen, dass unsere Produkte nicht das Richtige für Sie sind, können Sie sie zum vollen Rückerstattungspreis (einschließlich Versandkosten) zurücksenden. Kontaktieren Sie uns, um den Umtausch oder die Rückgabe in die Wege zu leiten.